Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Prof. Dr. Maria Deja – Die Pneumogene Sepsis – Diagnostik und Therapie.

Zoom

Referent*in: Prof. Dr. Maria Deja Thema: Die Pneumogene Sepsis – Diagnostik und Therapie. Am 13. September ist Welt-Sepsis-Tag. Wir haben daher mehrere Veranstaltungen im Sepsis-Monat September geplant. Frau Prof. Deja vom Universitätsklinikum Schleswig-Holstein aus LĂĽbeck ist eine ausgewiesene Expertin auf den Gebieten der Infektiologie und der Intensivmedizin. Wir freuen uns sehr, dass sie am 13. September zum […]

Podiumsdiskussion Sepsis-Betroffener

Zoom

Podiumsdiskussionen Sepsis-Betroffener: Was haben wir geschafft? Wo klemmt es? Was muss unbedingt passieren? Mit: Julia Schiedermaier, Arne Truman, Lisa Böhle und Anna Bichmann Moderation: Dominik Bartels Am 20. September haben wir eine ganz besondere SepsisAkademie. Zum zweiten Mal werden Betroffene in einer Podiumsdiskussion ĂĽber ihre Erfahrungen beim Erkennen der Sepsis, ihre Zeit auf der Intensivstation […]

Prof. Dr. Marcus Friedrich – Wenn die Regierung Qualität verlangt – was können wir von der New York State Sepsis-Initiative lernen?

Zoom

Referent*in: Prof. Dr. Marcus FriedrichThema: Wenn die Regierung Qualität verlangt - was können wir von der New York State Sepsis-Initiative lernen? In Deutschland ist Qualitätsmanagement bei Sepsis weiterhin nicht verpflichtend. Ein entsprechendes Verfahren ist angeschoben, noch ist aber unklar, ob und wann es in der Praxis der Krankenhäuser ankommt. Wir freuen uns sehr, dass wir mit […]

Dr. Christian Scheer – Die europäische Sepsis Survey – was nun?

Zoom

Referent*in: Dr. Christian ScheerThema: Die europäische Sepsis Survey – was nun?In der klinischen Praxis zeigt sich nach ersten Ergebnissen der European Sepsis Care Survey, dass in Deutschland nur 74 Prozent der Intensivstationen, 60 Prozent, der Notaufnahmen und 43 Prozent der Normalstationen ein Sepsisscreening durchfĂĽhren. Programme zur Steigerung der Performance bei Sepsis gibt es demnach nur in […]

Prof. Dr. Tobias Schürholz – Biomarker in der Sepsis – ein Update

Zoom

Referent*in: Prof. Dr. Tobias SchĂĽrholz Thema: Biomarker in der Sepsis – ein Update Sepsis zu erkennen ist sehr zentral, wenn es darum geht, die Sterblichkeit der Erkrankung zu reduzieren. Neben den klinischen Symptomen wird seit Jahren versucht, Biomarker zur Sepsisdiagnostik zu finden. Prof. Dr. Tobias SchĂĽrholz beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Rolle der Biomarker im Rahmen […]

Prof. Dr. Michael Bauer – Mensch, Mikrobiom und Sepsis – Geheimnisse scheiternder Beziehungen.

Zoom

Referent*in: Prof. Dr. Michael BauerThema: Mensch, Mikrobiom und Sepsis – Geheimnisse scheiternder Beziehungen.Ein komplexes und bisher nur zum Teil verstandenes Thema, der Mensch, sein Mikrobiom und die Sepsis. Prof. Michael Bauer ist dafĂĽr bekannt, dass er sich gerne einmal naturwissenschaftlich / philosophisch einem herausforderndem Thema annimmt und ĂĽber den Tellerrand hinaus schaut. Ideal also fĂĽr eine Dezember […]

Dr. Sven-Olaf Kuhn – “Sepsis erkennen – wie genau?”

Zoom

Dr. Sven-Olaf Kuhn Universitätsmedizin Greifswald Die frĂĽhe Erkennung der Sepsis ist die Voraussetzung fĂĽr schnelle Diagnostik und schnelle Therapie. Je frĂĽher eine Sepsis erkannt wird, umso besser sind die Ăśberlebenschancen der Betroffenen. Dr. Sven-Olaf Kuhn vom SepsisDialog wird die aktuellen Empfehlungen zu Screenings der Sepsis und die Möglichkeiten des Screenings in der Praxis umzusetzen in […]

Prof. Dr. Herwig Gerlach – “Pathophysiologie der Sepsis”

Zoom

Prof. Dr. Herwig Gerlach Vivantes Klinikum Berlin-Neukölln Die Pathophysiologie der Sepsis ist so komplex und vielseitig wie die Erkrankung selbst. Zahlreiche Zellen, Mediatoren und Kaskaden interagieren in einem immer noch nicht in Gänze verstandenen System. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Prof. Gerlach einen sehr erfahrenen Kliniker und Wissenschaftler gewinnen konnten, der wie kaum […]

Prof. Dr. Irit Nachtigall – “Lasst das Gummi weg – Sinn und Unsinn unsteriler Handschuhe”

Zoom

Prof. Dr. Irit Nachtigall Helios Klinikum Emil von Behring "Und er wirft ihr den Handschuh ins Gesicht: Den Dank, Dame, begehr ich nicht!" Friedrich von Schiller, Der HandschuhHandschuhe sind offenbar schon immer ein Thema, wenn auch in einem ganz anderen Kontext als dem aktuellen in der SepsisAkademie. Sterile Handschuhe sind heute fester Bestandteil von Operationen.  Zudem […]

PD Dr. Matthias GrĂĽndling – “Nass oder trocken – Volumentherapie bei Sepsis.”

Zoom

PD Dr. Matthias GrĂĽndling Universitätsmedizin Greifswald PD Dr. Matthias GrĂĽndling leitet seit vielen Jahren den SepsisDialog an der Universitätsmedizin Greifswald. Im Rahmen dieses Qualitätsmanagementprojektes hat man sich in Greifswald immer wieder auf die vermeintlich einfachen, evidenten Dinge im Erkennen, in der Diagnostik und Therapie der Sepsis konzentriert. Die Volumentherapie ist dabei ein ganz zentrales Thema und […]

Dr. Karin Steinecke – “Sepsis ĂĽberlebt, aber Post Intensive Care Syndrom…”

Zoom

Dr. Karin Steinecke CharitĂ© – Universitätsmedizin Berlin Während es viele Jahre in der Intensivmedizin um die Verbesserung der Sterblichkeit ging, sollte die moderne Intensivmedizin sich auch darum kĂĽmmern, welche Lebensqualität die Ăśberlebenden nach einer Intensivbehandlung haben. Spätestens nach der Coronapandemie sind Folgezustände wie Long COVID oder Post COVID in das Interesse auch der öffentlichen Diskussion […]

Dr. Ulf Dennler – “Sepsiskodierung – lästig, aber wichtig”

Zoom

Dr. Ulf Dennler Universitätsklinikum WĂĽrzburg Eine Sepsis richtig zu kodieren ist gar nicht so einfach, insbesondere, weil sich mit der Sepsis-3-definition auch die Kodierung und deren Rahmenbedingungen geändert haben. Die korrekte Kodierung einer Sepsis ist nicht nur fĂĽr die VergĂĽtung entscheidend, sie hat auch fĂĽr das Qualitätsmanagement und korrekte epidemiologische Daten Relevanz. Unter der FederfĂĽhrung von […]

Nach oben scrollen